Il Rossignolo - Händel Complete Solo Sonatas 4CD NEU OVP

24,89 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager, Lieferzeit 3-5 Tage

Beschreibung


Im Laufe seines ertragreichen Komponistenlebens hat Georg Friedrich Händel nicht nur zahllose Meisterwerke für Orchester, Oper und die Kirche geschrieben. Dem gebürtigen Sachsen und späteren Wahl-Londoner verdankt die Musikwelt auch auf dem Gebiet der Kammermusik zahlreiche herausragende Werke. 16 Solosonaten hat Händel für die Blockflöte, Traversflöte, Oboe und die Violine oder die Viola da Gamba geschrieben, wobei es von manchen Sonaten auch überarbeitete Zweitfassungen gibt, die bis heute die Musikwissenschaft vor die Frage stellen, welche Version nun die originale ist. Das italienische Alte Musik-Ensemble Il Rossignolo hat für DHM erstmals das gesamte Solo-Sonaten-Opus mit all seinen überlieferten Fassungen und Varianten eingespielt. Insgesamt 27 Sonaten sowie drei Einzelsätze entstanden bei der Aufnahme in Italien unter der Leitung von Cembalist Ottaviano Tenerani mit Marica Testi (Traversflöte), Martino Noferi (Blockflöte), Florian Deuter (Violine) sowie dem Gambisten Paolo Biordi als Solisten. "Diese wunderbaren Sonaten mit ihren vielfältigen Besetzungen, Tonarten, Harmonien und Formen eröffnen dem Hörer eine ganz neue Perspektive auf das Füllhorn expressiver, ästhetischer und poetischer Ausdruckskraft von Händels Welt", so die Musiker von Il Rossignolo zu diesem einzigartigen Aufnahmeprojekt. Die Sonaten für Soloinstrument und Basso continuo entstanden in einem Zeitraum zwischen ca. 1710 und 1728 und sind heute als Händels Opus 1 bekannt. Komponiert hatte Händel den Großteil der Sonaten wohl für fortgeschrittene Amateurmusiker aus der englischen, aber auch aus der niederländischen und französischen Oberschicht. Und abgesehen von den dreisätzigen "Hannoveraner Sonaten" HWV 357 und 358, die wohl für professionelle Musiker geschrieben wurden, folgen die meisten Sonaten dem viersätzigen Vorbild der von Arcangelo Corelli geprägten "Sonata da chiesa".


Zurück zu Musik CDs