Barenboim - Magnificat 4CD NEU OVP

15,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager, Lieferzeit 3-5 Tage

Beschreibung

Magnificat-Vertonungen aus fünf Jahrhunderten:
„Meine Seele erhebet den Herrn“: Dies sind die ersten Worte eines Bibeltextes, der Komponisten aller Jahrhunderte inspirierte. Kein Wunder: Das Magnificat (wie es auf lateinisch beginnt) ist ein Gesangstext, und das dazugehörige Lied singt in der Schilderung des Apostels Lukas die Gottesmutter Maria – aus Freude, den zukünftigen Erlöser in sich zu tragen. So kommt zum besonderen Bild der singenden Heiligen die Pracht des sich ankündigenden Weihnachtsfestes. Die Box Magnificat vereint auf 4 CDs Vertonungen dieses Textes aus mehreren Epochen – von der Renaissance bis zur Moderne, durchweg in herausragenden Interpretationen. Natürlich steht der Name Johann Sebastian Bach an erster Stelle: Sein Magnificat gilt als berühmteste Version. Doch schon Renaissance-Meister wie Luca Marenzio gaben Maria eine wirkliche Stimme, ebenso wie der Vater der Barockmusik, Claudio Monteverdi, der mit einer Vertonung dieses Bibeltextes sein geistliches Hauptwerk, die Marienvesper, krönte. Komponisten wie Johann Kuhnau und der Italiener Antonio Caldara schufen Versionen, die eine direkte Verbindung zum berühmten Leipziger Thomas-Kantor haben, denn Bach studierte sie als Vorbild für seine eigene Fassung. Heinrich Schütz holte in seinem Magnificat die prachtvolle venezianische Mehrchörigkeit nach Deutschland, die er als Student in Italien kennen gelernt hatte. Franz Schubert erntete als 19-Jähriger frühe Meriten mit einer hochklassisch gearbeiteten Version für die Kirchen der Wiener Vorstädte. Eine besondere Spiritualität liegt in den Vertonungen moderner Meister – etwa Pendereckis für die 1200-Jahr-Feier des Salzburger Domes entstandenes Werk oder im Minimalismus eines Arvo Pärt, der mit seinem sakral-meditativen Stil zu einem der erfolgreichsten Tonschöpfer unserer Zeit geworden ist.

Zurück zu Musik CDs