Anna Netrebko - Diva - The Very Best of Anna Netrebko CD NEU OVP VÖ 29.06.

17,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Vorbestellbar zum Veröffentlichungstermin, Versand ab Erscheinungstag

Beschreibung

Die Sopranistin Anna Netrebko steht am Gipfel einer einzigartigen Karriere. Bei Deutsche Grammophon erscheint nun ein Best of-Album, das einen facettenreichen Einblick in die Stimmkunst der Sängerin gewährt und sowohl Neuaufnahmen als auch Ausschnitte aus weiteren Alben der Sopranistin vereint Anna Netrebko hat sich längst als führende Sopranistin ihrer Generation etabliert und verfügt über eine einzigartige stimmliche Ausdruckskraft. Sinnlich, schwelend warm im Klang und von brillanter Reinheit bei den hohen Tönen, hat sich ihre Stimme in den letzten Jahren noch einmal deutlich geweitet und gerade in den tieferen Registern an Volumen gewonnen. Jegliches Repertoire steht Anna Netrebko nun offen und so verfügt die Künstlerin mittlerweile über ein enorm breites und vielseitiges Spektrum an Partien, die sie mit berührender Präsenz und Gestaltungskraft durchdringt.

Bei Deutsche Grammophon erscheint nun ein Best-of-Album der Sängerin, das ihre virtuose Stimmkunst und ihre unmittelbare und gefühlsstarke Interpretation der unterschiedlichen Rollen vielgestaltig erfahrbar werden lässt. Dabei spannen die drei Neuaufnahmen und Ausschnitte weitere Alben der Sängerin einen weiten musikalischen Bogen und spiegelt sich darin eindrucksvoll Netrebkos stimmliche Entwicklung wider.

Im Zentrum stehen solistischen Darbietungen der Künstlerin, darunter Höhepunkte des Opernrepertoires wie Puccinis O mio babbino caro oder die Mozart-Arie Quando avran fine omai? aus dessen Oper Idomeneo. Zudem setzt Netrebko mit ihrer eindringlichen Interpretation von Solveig’s Song aus Edvard Griegs Peer-Gynt-Suite und einem Auszug aus Sergej Rachmanninovs 12 Songs, Op. 21 bemerkenswerte Akzente. Welch beeindruckende Wandlung Netrebkos Stimme durchlaufen hat, zeigen die Arien des Verismo-Repertoires, darunter Stücke wie Vissi d’arte, vissi d’amore aus Giacomo Puccinis Oper Tosca und Un bel di vedremo aus Puccinis Oper Madame Butterfly. Durch ihre Weitung in den Mittellagen und die Zunahme an Ambitus wie Volumen, scheint Netrebkos Stimme wie geschaffen für die anspruchsvollen veristischen Partien und fasziniert sie mit ihrer packenden musikalischen Ausdeutung der dramatischen Gefühlswelten.

Neben den Solo-Arien bereichern verschiedene Duette das vielseitige Album. Von einer besonders persönlichen Seite zeigt sich Anna Netrebko bei den Stücken, die sie zusammen mit ihrem Ehemann, dem aserbaidschanischen Tenor Yusif Eyvazov gestaltet. Ob in Cantami, einem Stück, das dem Liebespaar von Igor Krutoy auf den Leib geschrieben wurde, ob in Non ti scordar oder in Brindisi aus La Traviata - die Stimmen der beiden Sänger scheinen intuitiv ineinander zu verschmelzen.

Ähnlich intensiv und kammermusikalisch hoch sensibel ausgestaltet, ziehen schließlich das berühmte Flowerduett aus Delibes Oper Lakmé oder die Barcarolle aus Hoffmanns Erzählungen von Jacques Offenbach in den Bann. Mit Elina Garanca hat Anna Netrebko hier eine kongeniale Bühnenpartnerin gefunden.

So zeichnet das Best of-Album das faszinierend vielseitige Porträt einer Sängerin, deren Stimmkunst und Interpretationsgabe weithin leuchten.

Zurück zu Top Produkte