Abbado,Claudio - Caludio Abbado-the Early Recordings CD NEU OVP

11,49 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager, Lieferzeit 3-5 Tage

Beschreibung

Als Abbado noch am Flügel saß ...
Frühe Aufnahmen des Jahrhundertmusikers
Die Welt kennt ihn als Karajans großen Nachfolger am Pult der Berliner Philharmoniker, darüber hinaus als Maestro bei vielen internationalen Orchestern und Opernhäusern: Claudio Abbado, der 2014 mit 80 Jahren starb und zu den bedeutendsten Musikern in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gehörte. Mit dieser Sammlung erlebt die Klassikwelt nun Raritäten aus Abbados Frühzeit: In den modern remasterten Aufnahmen aus den Jahren 1954 bis 1962 ist der Dirigent auch als Pianist zu erleben – unter anderem mit einer Konzertrarität des italienischen Klassikers Giuseppe Cambini, die hier erstmals auf CD und digital erscheint. Der 1933 geborene Abbado war noch in den 20ern, als diese Dokumente in seiner Heimatstadt Mailand entstanden. Ein Höhepunkt der frühen Aufnahmen ist das Konzert für vier Klaviere, in dem Abbado einen Solopart übernahm (übrigens an der Seite des zwei Jahre jüngeren Bruno Canino). 1962, als der 29-Jährige unter anderem schon erste Erfolge an der Scala vorweisen konnte, interpretierte er am Pult des Mailänder Kammerorchesters Orchestra dell‘ Angelicum mit dem italienischen Violinstar Franco Gulli drei Violinkonzerte von Giuseppe Tartini. Die Aufnahme des Klavierkonzerts aus der Feder des Haydn-Beethoven-Zeitgenossen Giuseppe Cambini rückt Abbados Familiengeschichte ins Blickfeld: Am Dirigentenpult stand Abbados Vater Michelangelo Abbado – der erste Klavierlehrer des späteren Jahrhundertdirigenten.

Zurück zu Musik CDs